Gefördert von
Sachsen Anhalt
ESF

Baumaßnahmen

Neue Wege, Fassaden und Balkone

Im Diesterwegring wird das Leben als WG-Mieter jetzt noch schöner:  Ein neues Farbkonzept bringt frischen Wind in die Nachbarschaft und lädt dazu, wieder mehr Zeit draußen auf dem Balkon zu verbringen. Hallo Sommer!

WG Neues Leben | Diesterwegring 10-12

Die neuen Balkone strahlen in frischem Violett und Blau – und das nicht ohne Grund! »Unsere Idee ist es, dass langfristig alle Häuser rechts und links der Straße bunte Balkone bekommen sollen», sagt Grit Röhrborn, Vorstand Wohnungswirtschaft der WG »Neues Leben« eG. »Deren Gestaltung folgt dem Farbkonzept eines Regenbogens, also von Violett über Blau, Grün, Gelb bis hin zu Orange.«

Die Farbnuancen sind nicht nur eine optische Bereicherung des Wohngebietes, sondern sollen auch zum Beispiel Kindern oder älteren Menschen dabei helfen, das eigene Haus wieder zu finden oder zu beschreiben. »Ich wohne in Blau« heißt es dann in Anspielung auf die Farbtupfer, die sich an den Balkonen und anderen ausgewählten Stellen am Gebäude zeigen.

Parallel zu den Balkonarbeiten erhalten die WG-Fassaden einen neuen Anstrich, Keller werden trockengelegt, Außenanlagen neu gestaltet. Auch in den Wohnungen tut sich einiges. So führt die Genossenschaft zum Beispiel seniorengerechte Sanierungen in den Bädern durch. Zum Teil lassen sich auch die Grundrisse der Wohnungen verändern. Mieter können dabei gern ihre Vorstellungen einbringen.

Aktuell konzentrieren sich die Arbeiten auf den Diesterwegring 10/12. Hier wurden bereits die Kelleraufgänge saniert, jetzt geht es den alten Balkonen an den Kragen.

Teilen

Bildergalerie

Kontakt

Wohnungsgenossenschaft
»Neues Leben« eG
Friedrichstraße 30
39387 Oschersleben

Telefon: +49 3949.94650
Telefax: +49 3949.946520
info(at)wg-neues-leben.de

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis sicherzustellen. Mit einem Klick auf »Einverstanden« stimmen Sie dem zu. Einige dieser Cookies sind technisch notwendig, andere dienen dazu, Informationen über das Nutzerverhalten zu gewinnen. Sie können Cookies auch deaktivieren. Allerdings funktioniert die Website dann nur noch bedingt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.