Aktuelles

Fassadenarbeiten in der Wasserrenne

Die Sanierung des Gebäudes Hermann-Duncker-Straße 1 bis 3 schreitet voran. Derzeit wird die Wärmedämmung auf den Hof- und Giebelseiten angebracht.

Zur Vorbereitung der Sanierung wurden zunächst die großen Plattenfugen an den Giebelwänden mit Metallblenden verschlossen. »Damit haben wir verhindert, dass sich in den Zwischenräumen beispielsweise Vögel oder Fledermäuse einnisten«, sagt WG-Vorstand Grit Röhrborn: »Aus Naturschutzgründen wäre es sonst problematisch gewesen, das Gebäude zu sanieren und den oberen Teil abzureißen.«

»Im Frühjahr konnten wir wie geplant mit den Sanierungs- und Abrissarbeiten beginnen«, sagt WG-Mitarbeiter Steven Pieper, der für die Baumaßnahme zuständig ist. Auf dem Programm stand der Rückbau von zwei Etagen sowie die Neuanlage des Dachs und der Giebelwände. Dabei wurde auch ein Laufgang für spätere Wartungsarbeiten an der Lüftungsanlage installiert.

Neben Dach und Fassade umfasst die Sanierung Balkone und Treppenhäuser, Postkästen und Klingelanlagen. Im September sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Die Kosten belaufen sich auf etwa 1,6 Millionen Euro.

Teilen

Bildergalerie

Kontakt

Wohnungsgenossenschaft
»Neues Leben« eG
Steven Pieper
Friedrichstraße 30
39387 Oschersleben

Telefon: +49 3949.946516
Telefax: +49 3949.946520
pieper(at)wg-neues-leben.de