Aktuelles

Eröffnung des Gebäudes Halberstädter Straße 94-95

Mit zahlreichen Gästen feierte die WG »Neues Leben« eG die offizielle Eröffnung des bereits im April fertiggestellten Wohn- und Geschäftshauses.

Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch, Bau-Staatssekretär Sebastian Putz, Landrat Hans Walker und Oscherslebens Bürgermeister Benjamin Kanngießer waren der Einladung gefolgt. Mit dabei waren auch etliche Mieter und die Inhaber der drei in dem Gebäude angesiedelten Geschäfte, dazu Vertreter der Firmen, die an der Planung und am Bau beteiligt waren.

Aufsichtsratsvorsitzender Joachim Kunkel präsentierte in seiner Rede interessante Details zu dem Projekt und wies noch einmal auf die Entstehungsgeschichte hin. Als Grundlage für die Planung diente der Siegerentwurf des landesweiten Architekturwettbewerbs »Mut zur Lücke«.

Initiiert von der Landesarchitektenkammer, zielt der Wettbewerb darauf ab, Anreize für die Schließung bestehender Baulücken in Innenstädten zu schaffen. Dies ist nach dem Dafürhalten von Bau-Staatssekretär Sebastian Putz mit dem Neubauprojekt der WG »Neues Leben« eG auf hervorragende Weise gelungen.

Entstanden sind 16 moderne, lichtdurchflutete Zwei-, Drei- und Vierraumwohnungen mit Loggia, Balkon oder Terrasse. Im Erdgeschoss haben drei Gewerbeeinheiten ihren Betrieb aufgenommen: die Halberstädter Bäckerei, die Kinder-Boutique »Wurmlinge« und die Bördefleischwaren GmbH.

Teilen

Bildergalerie

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis sicherzustellen. Mit einem Klick auf »Einverstanden« stimmen Sie dem zu. Einige dieser Cookies sind technisch notwendig, andere dienen dazu, Informationen über das Nutzerverhalten zu gewinnen. Sie können Cookies auch deaktivieren. Allerdings funktioniert die Website dann nur noch bedingt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.